Sättel

Der Bau eines perfekt auf Reiter und Pferd zugeschnittenen Sattels beginnt mit der richtigen Auswahl der Ausgangsmaterialien.

Maß-Sättel

Traditionelles Handwerk und natürliche Materialien

Der Bau eines perfekt auf Reiter und Pferd zugeschnittenen Sattels beginnt mit der richtigen Auswahl der Ausgangsmaterialien. Es bedarf eines umfassenden Wissens über die Anatomie der Pferde sowie der Anforderungen der ReiterInnen um einen passgenauen Maß-Sattel zu bauen. Erfahrung, handwerkliches Können und exakte Verarbeitung garantieren dann ein Produkt, das individuell maßgeschneidert ist und ihrem Bedarf optimal angepasst ist.

Traditionelle Handarbeit

Ich stelle meine Maß-Sättel ausschließlich in Handarbeit her. Das aufwendige, händische Vernähen verlangt Erfahrung, Kraft und Fingerspitzengefühl im Umgang mit Leder, garantiert eine unvergleichliche Langlebigkeit und einzigartige Produkte. Diese Qualität ist nur durch traditionelle Handarbeit möglich.

Natürliche Rohstoffe

In meiner Werkstatt verarbeite ich nur hochwertiges, dickes und vollnarbiges Leder, das rein pflanzlich gegerbt wurde. Das Leder ist ein reines Naturprodukt und hält auch größten Belastungen stand. Die Beständigkeit und Wertigkeit des Ausgangsmaterials bestimmt die Qualität des gesamten Sattels.

Kontakt mit Pferden & ReiterInnen

Jedes Pferd ist verschieden und jedeR ReiterIn hat unter- schiedliche Anforderungen und Bedürfnisse. Der Sattel stellt die Verbindung dieser beiden her und muss deshalb exakt abgestimmt werden. Individuelle, maßgeschneiderte Lösungen sind daher das Ziel meiner Arbeit. Der Kontakt mit den Pferden (und natürlich den Reitern) ist zentral in meiner Arbeit. Deshalb besuche und berate ich sie gerne Vor-Ort. Ich bin für alle Fragen – vom Bau des Sattels bis zur Reparatur – ihr kompetenter Ansprechpartner und unabhängiger Berater.

Spanische Sättel

Die Montura Vaquera

Die Montura Vaquera der traditionelle spanische Hirtensattel, hat seinen Ursprung in Andalusien, im Süden Spaniens. Er wird heute noch im Stierkampf und von den spanischen Stierhirten – den Vaqueros – zur Arbeit eingesetzt und in der „hohen Schule“ der klassischen Dressur. Der Sattel hat sich über Jahrhunderte im harten Arbeits-Alltag für Pferd und Reiter bewährt. Die großen Auflageflächen und seine Flexibilität sind seine Stärken.

Ein Sattelbaum aus Stroh

Der Sattelbaum der Vaquera wird traditionell aus Stroh gefertigt. Mit Leinen ummantelte Strohrippen verbinden Vorderzwiesel (vorder Teil des Sattels) mit dem hinteren, halbrunden Hinterzwiesel. Das Ganze wird mit nass verarbeiteter Rohhaut überzogen, die im getrockneten Zustand die Festigkeit und Flexibilität des Sattels garantiert. Eine stabil vernähte, dicke Lederschicht bildet die unverwüstliche obere Schicht des Sattelbaumes.

Praktisch und bequem

Der Vaquero-Sattel ist besonders für ReiterInnen geeignen, die sich lange im Sattel aufhalten. WanderreiterInnen und DistanzreiterInnen schätzen diesen Sattel besonders. Eine Auflage aus Schaffell und ein eigens angepasster Sattelpolster ermöglichen lange Ritte. Auch das Pferd profitiert von der großen Auflagefläche in Form von großen mit Rosshaar gefüllten Pölstern. Diese passen sich im Gebrauch optimal an den Pferderücken an.

Westernsättel

Hohe Qualitätsansprüche

Diese Sättel werden hauptsächlich im Westernreiten (Cutter, Reiner, Roper,..) eingesetzt, gewinnen aber auch zunehmend Bedeutung als Freizeit- und Wandersättel. Das für diesen Sattel charakteristische Horn gehört traditionell zum Westernsattel und diente ursprünglich als Festpunkt für das Lasso beim Fang der Rinder vom Pferd aus.

Hohe Qualitätsansprüche werden bei den Maß-Westernsätteln erfüllt, egal ob es ein einfacher Arbeitssattel oder ein aufwändiger Show-Sattel ist.

Orthopädisch abgestimmt

Ich nehme vor Ort, in ihrem Stall, die Maße ihres Pferdes ab. Daraus erstelle ich ein Modell des Rückens ihres Pferdes. Diese aufwendige und in Kärnten einzigartige Arbeitsweise garantiert, dass alle Teile ihres Westernsattles optimal auf Pferd und ReiterIn abgestimmt sind.

Lange Ritte und schnelle Manöver

Ein Sattel muss zu ihnen und ihrem Pferd passen und ihre unterschiedlichen Anforderungen erfüllen. Die Einsatz- möglichkeiten eines Westernsattels sind vielfältig. Für Wander- und DistanzreiterInnen bietet er bei langandauernden Ritten hohen Komfort. Für die einzelnen Disziplinen des Westenreitens wie Reining, Cutting oder Trail gibt es unterschiedliche Schnitte der Sättel. Ich berate sie gerne bei der Auswahl des richtigen Westernsattels für ihre Bedürfnisse.

Wanderreitsättel und Einzelstücke

Mehrtägige Wanderritte

Bei mehrtägigen Wanderungen mit dem Pferd kommt es besonders auf den richtigen Sattel an. Ein langer Aufenthalt im Sattel darf weder beim Pferd noch bei den ReiterInnen unnötige Belastungen erzeugen.

Wandersättel, die professionellen Ansprüchen gerecht werden, fertige ich von Hand nach ihren persönlichen Wünschen an. Individuell können Lösungen zur Befestigung ihrer Ausrüstung oder des Gepäcks entwickelt werden. Zudem biete ich maßgeschneiderte Taschen und Ausrüstungsgegenständen fürs Wanderreiten wie Matten, Bed-Rolls, Taschen oder Riemen an.

Einzigartige und spezielle Lösungen

Gerne entwickle ich mit ihnen auch einzigartige oder spezielle Sättel die ihren besonderen Anforderungen gerecht werden. Angefangen von verstellbaren Sattelbäumen über Tragegeschirre und -sättel, bis hin zu historischen Sätteln oder neue innovative Lösungen, bin ich ihr kompetenter Ansprechpartner. In meiner Werkstatt finden sie einige Beispiele und Prototypen, von denen sie sich bei der Entwicklung ihres individuellen Sattels gerne inspirieren lassen können.

Handelsware-Sättel

Sattelkauf ist Vertrauenssache

Neben der Produktion von Maß-Sätteln vertreibe ich Sättel von qualitätsvollen und traditionellen Herstellern. Zu diesen zählen die bewährten Sättel von Stübben, Niedersüß und Continental Pullman

Exklusiv in Österreich vertreibe ich die traditionellen spanischen und portugiesischen Sättel von Monturas Lucas. Ich berate sie gerne beim Kauf der Sättel, um für sie und ihr Pferd das richtige Produkt zu finden.

Als unabhängiger Experte kann ich die unterschiedlichen Qualitätsmerkmale eines Sattels und die Passform überprüfen. Ein falscher Sattel kann zu gesundheitlichen Problemen bei Pferd und ReiterIn führen. Von der Auswahl des richtigen Sattels bis hin zur Abstimmung der Passform am Pferd berate ich sie gerne.

Große Auswahl

Mein Angebot an Sätteln umfasst:

  • Englische Sättel
  • Vielseitigkeitssättel
  • Springsättel
  • Dressursättel
  • Freizeitsättel
  • Klassische spanische Sättel
  • Portugiesische Sättel
  • Montura Vaquera Sättel
  • Western Sättel

Exklusiv in Österreich – Sättel von Monturas Lucas
Ich freue mich, für meine KundInnen Sättel und Reitzubehör der spanischen Leder-Manufaktur  exklusiv in Österreich anbieten zu können. Die Sattlerei stellt traditionelle spanische und portugiesische Sättel her. Ihre Spezialität ist die Produktion handgefertigter klassischer Montura Vaqueras, die klassischen Sättel der spanischen Hirten und Stierkämpfer. Besonders exklusiv sind auch die traditionellen Ausrüstungsgegenstände für den spanischen Reitsport, die in Handarbeit hergestellt werden.